Modularer Krümmer für Kfz

Abstract

Die Erfindung bezieht sich auf einen modularen Abgaskrümmer 1 eines Kfz mit mehreren aneinander anschließenden Krümmerrohrmodulen 1.1 bis 1.4, mit mindestens einem Motorflansch 2.1 bis 2.4, über den ein Eingangsstutzen 1.1a bis 1.4a der Krümmerrohrmodule 1.1 bis 1.4 mit einem Zylinderkopf des Kfz verbindbar ist, mit mindestens einem als Sammelrohrmodul 1.3, 1.4 ausgebildeten, einen Anlagenflansch 1.5 aufweisenden Krümmerrohrmodul 1.3, 1.4, über das der Abgaskrümmer an eine Abgasanlage des Kfz anschließbar ist, wobei das jeweilige Krümmerrohrmodul 1.1 bis 1.4 eine Überschneidungskontur 1.1b bis 1.4b einer Länge a aufweist, die ein Ineinanderschieben von jeweils zwei Krümmerrohrmodulen über eine Einstecktiefe t zwecks Kopplung gewährleistet, wobei zumindest zwei Krümmerrohrmodule bezüglich der Formgebung gleich sind, wobei durch Ausbildung der Länge a der Überschneidungskontur 1.1b bis 1.4b eine Variation der Einstecktiefe t von mindestens 5 mm bis 30 mm oder 10 mm oder 15 mm oder 20 mm oder 25 mm möglich ist. Ferner bezieht sich die Erfindung auf ein Verfahren zum Herstellen eines einschaligen Krümmers gebildet aus mehreren aneinander anschließenden Krümmerrohrmodulen 1.1 bis 1.4, die jeweils mindestens eine Fügefläche 1.1c bis 1.4c und einen Eingangsstutzen 1.1a bis 1.4a aufweisen, bei dem das jeweilige als Klappschale ausgebildete Krümmerrohrmodul 1.1 bis 1.4 geschlossen und im Bereich der Fügefläche 1.1c bis 1.4c gasdicht verbunden wird, an den Eingangsstutzen 1.1a bis 1.4a ein Motorflansch 2.1 bis 2.4 angeschweißt wird, wobei mehrere solcher Krümmerrohrmodule 1.1 bis 1.4 in der Anzahl der Auslasskanäle des anzuschließenden Zylinderkopfes mittels der Überschneidungskontur 1.1b bis 1.4b ineinandergesteckt werden, beim Ineinanderstecken die Einstecktiefe t an die Abstände der Auslasskanäle des anzuschließenden Zylinderkopfes angepasst werden, jeweils zwei Krümmerrohrmodule durch gasdichtes Verschweißen verbunden werden.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (8)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-10149381-A1May 08, 2003Daimler Chrysler AgVerfahren zur Herstellung eines Abzweigrohres
      DE-10301395-A1July 29, 2004Heinrich Gillet GmbhExhaust gas unit for a motor vehicle's internal combustion engine has a collecting chamber with a metal casing closed with a joining seam and pipe connection pieces
      DE-10328027-A1January 13, 2005Daimlerchrysler AgAbgaskrümmer für eine Brennkraftmaschine
      DE-19909934-C1January 11, 2001Daimler Chrysler AgLuftspaltisolierter Abgaskrümmer zur Abgasführung aus einer Brennkraftmaschine
      DE-19923557-A1November 30, 2000Daimler Chrysler AgInsulated exhaust manifold for vehicle exhaust systems has the outside pipes of individual exhaust pipes welded together and the inner pipes positioned with sliding seat in each other
      DE-4339290-C2November 02, 1995Daimler Benz AgVerfahren zum Herstellen von Rohr-T-Stücken aus einem unverzweigt durchgehenden Ausgangsrohrstück durch Innenhochdruck-Umformung sowie Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens
      JP-H09296725-ANovember 18, 1997Hitachi Metals Ltd, 日立金属株式会社Split exhaust manifold
      US-4288988-ASeptember 15, 1981Societe D'etudes De Machines Thermiques S.E.M.T.Method and apparatus for improving the gas flow in an internal combustion engine exhaust manifold

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (7)